Was bedeutet Kredit ohne Schufaauskunft?

Bevor irgendeine Bank in Deutschland einen Kredit vergibt, wird die Bonität des Kunden überprüft. Damit soll sichergestellt werden, dass der Kunde auch tatsächlich dazu in der Lage ist, einen Kredit zurückzuzahlen. Die Überprüfung findet in den meisten Fällen bei der Schufa (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) statt. Die Schufa-Auskunft gibt Ausschluss darüber, ob der Kunde in der Vergangenheit oder aktuell Schwierigkeiten mit der Bezahlung von Rechnungen oder Kredite hatte. Liegen tatsächlich negative Einträge vor, verweigern die Banken einen Kredit.

Aus dem Ausland werden Kredite ohne Schufaauskunft angeboten. Tatsächlich nehmen die Banken keinen Einblick in die Schufa. Die Zinsen liegen aber bei diesen Krediten deutlich höher als bei herkömmlichen Ratenkrediten über deutsche Banken. Um einen solchen Kredit ohne Schufa aus dem Ausland zu bekommen, muss ein regelmäßiges Einkommen nachgewiesen werden. Die Kreditsummen sind aber gering. Je nach Höhe des Nettoeinkommens können auch höhere Beträge infrage kommen. Diese Kredite werden nicht der Schufa gemeldet. Sie eignen sich deshalb nicht nur für Menschen mit negativer Bonität sondern auch für solche, die nicht wollen, dass ein Kredit der Schufa gemeldet wird.