Was bedeutet Prolongation?

Kurz gefasst ist die Prolongation die Verlängerung einer Laufzeit von einem Vertrag. Zahlungsfristen werden dadurch zum Beispiel verlängert. Das beste Beispiel ist der Immobilienkredit. Wenn die Zinsbindungsfrist abgelaufen ist, dann erfolgt in der Regel eine Anschlussfinanzierung. Wird diese beim selben Kreditgeber fortgeführt, dann spricht man auch von einer Prolongation.

Bevor man sich jedoch für diese Form einer Verlängerung entscheidet, sollte man sich nach besseren Angeboten umschauen. Das verschafft einem eine bessere Verhandlungsbasis mit dem Vertragspartner. Zu lange sollte man nicht damit warten, denn das kann sonst Probleme mit der Finanzierung geben.

Noch mehr Informationen zum Begriffe finden Sie hier.