Was bedeutet Schufa Score?

Die Schufa ist laut eigener Aussage die einzige Auskunftei, die positive und negative Informationen mit personenbezogenen Daten einen sogenannten Schufa Score berechnen kann. Dies geschieht ausschließlich auf der Basis, die die Bürger auch in der kostenlosen Schufa Auskunft sehen können. Im Einzelnen sieht der Basis Score folgendermaßen aus:

bis 97,5% sehr geringes Risiko eines Ausfalls
95% – 97,5% Das Risiko ist gering bis überschaubar
90% – 95% zufriedenstellendes bis erhöhtes Risiko
80% – 90% deutlich erhöhtes bis hohes Risiko
50% – 80% sehr hohes Ausfallrisiko
unter 50% sehr kritisches Ausfallrisiko

Der Kreditgeber hat aber letztendlich das letzte Wort bei der Risikoeinschätzung, denn dieser verfügt über weitere Informationen, die aus einem Kreditantrag hervorgehen. Trotzdem ist der Schufa Score verantwortlich dafür, wenn ein Kredit oder ein Ratenkauf abgelehnt wird. Das bezieht sich leider auch auf Mietverträge, denn viele Vermieter verlangen mittlerweile eine Selbstauskunft des Wohnungssuchenden.

Noch mehr Informationen zum Begriffe Schufa Scoring finden Sie hier.